Basenfasten

das Fasten mit den wunderbaren Drei: Gemüse, Früchte und frischen Kräutern. Wobei der Begriff Fasten irreführend ist, steht er doch für den Verzicht auf feste Nahrung.

Gemuese.jpg

Basenfasten hingegen bedeutet, daß Sie basenbildende Lebensmittel nach Herzenslust genießen können.

Basenfasten entgiftet und vitalisiert den Organismus. Von dieser inneren Reinigung profitiert Ihr ganzer Körper. Ihr Stoffwechsel wird entlastet und kommt in Schwung. Nebenbei verlieren Sie noch ein paar überschüssige Pfunde.

Obst.jpg
Kraeuter.jpg

Meist dauert das Basenfasten eine Woche. Da Ihr Körper jedoch gut mit Nährstoffen versorgt wird, können Sie auch länger "fasten".

Ideal ist das Basenfasten ebenfalls im Anschluß an eine Heilfastenwoche um den Organismus auf schonende und gesunde Weise wieder an feste Nahrung zu gewöhnen.